www.neue-wasserkraftenergie.de 
                                                      Solange man Leidenschaften hat, wird man nicht aufhören, die Zukunft zu gestalten. 

Wertschöpfung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz



  • Verlustarme Nutzung eines regenerativen Mediums
  • Keine Sekundärenergien notwendig
  • Keine Abgasemissionen, keine Abfallproduktion
  • Keine Produktion von Abwärme
  • Keine Querverbauung in den Gewässern und damit Wegfall von Fischaufstiegstreppen
  • Anreicherung des Wassers mit Sauerstoff
  • Sehr geringe Wasserressource notwendig, nur die natürliche Verdunstungsmenge wird mittels Bach- und Regenwasser ersetzt